Sanitätshaus Friedenberger GmbH
Orthopädie Bandagen Reha-Technik



Tradition mit Herz im Havelland

Seit 35 Jahren ist das Sanitätshaus Friedenberger Ihr kompetenter Ansprechpartner für Orthopädie Technik, Prothetik und REHA Technik.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Lebensqualität unserer Kunden zu verbessern und individuelle Probleme zu lösen. Wir nehmen uns genügend Zeit für Sie.

Unsere qualifizierten Mitarbeiter/-innen beraten Sie gerne. Sie helfen Ihnen bei der Auswahl von Kompressionsstrümpfen, Bandagen, Einlagen, Medizinischen Kleingeräten, Pflegemitteln und Produkten der Rehabilitation.
Wir fertigen Prothesen sowie Orthesen und bieten einen Komplettservice bei der Versorgung mit Pflegebetten und Rollstühlen.

Zu Ihrer Erleichterung übernehmen wir die Klärung der Kostenübernahme mit den Kostenträgern. Wir sind Vertragspartner aller Krankenkassen.

Wir bieten jungen Menschen eine perspektive für die Zukunft und sind Ausbildungsbetrieb.

Friedenberger.jpg

Gründung

Gegründet wurde die orthopädische Einrichtung 1843 von Otto Kähne und wurde seit 1913 vom dem Bandagistenhandwerksmeister Otto Kähne in der Berliner Straße 4 weitergeführt. 1952 übernahm der Orthopädiemechanikermeister Richard Neumann das Unternehmen und zog 1961 in das Gebäude der ehemaligen chirurgischen Privatklinik von Dr. Wilhelm Reinke.

Georg Friedenberger absolvierte seine Ausbildung 1956 in der Rathenower Orthopädischen Werkstatt unter Richard Neumann. Danach folgte bis 1974 seine Tätigkeit im Oberlinhaus in Babelsberg. Während dieser Zeit bestand er die Meisterprüfung und erhielt 1960 den Meisterbrief. Im Jahr 1978 übernahm Georg Friedenberger das traditionsreiche Unternehmen von seinem ehemaligen Lehrmeister Richard Neumann und führte es fortan unter den Namen Sanitäshaus Friedenberger GmbH.

code and layout Mike Homuth